Palell 2016

Palell 2016

€59,00
Einzelpreis €78,67 pro l

Rebsorte: Garnacha Peluda

1950 gepflanzter Weinberg mit Garnacha Peluda, einer Variation die wörtlich übersetzt "haarige Garnacha" heißt, weil die Blätter der Pflanze behaart sind. Die eingemaischten Trauben vergären in offenen 500l Fässern und bleiben dort für einen Mondzyklus von 28 Tagen. Abgefüllt wird nach dem zweiten Winter nach der Ernte.

Die Garnacha Peluda ist weniger strukturiert als Garnacha, dafür eleganter und subtiler. Rote Früchte dominieren das Aroma mit Noten von Lakritz und wilden Kräutern. Fruchtbetonter Wein mit feiner Struktur und langem Nachhall. 

Geht gut zu: Sobrasada

Orto Vins Masroig | DO Montsant

2008 beschlossen vier Winzer, deren Eltern und Großeltern ihre Trauben an eine Genossenschaft geliefert hatten, jene selbst in Wein zu verwandeln. Jordi & Josep Beltran, Josep Jové und Joan Asens (zuvor verantwortlich für die Weine bei Álvaro Palacios im Priorat) erzeugen seither von 25 Parzellen auf 30 ha Fläche eigenständige Weine aus lokalen Rebsorten. Der Name Orto beschreibt den Aufgang der Sonne und damit den Beginn eines neuen Tages.

Die Reben der vier Winzer wachsen in hügeliger Landschaft auf einer Höhe von 50 bis 300 Metern auf kalkgeprägtem sandigem Lehm- und Kiesboden und etwas Schiefer. Garnacha und Cariñena sind die Hauptrebsorten, es gibt auch ein wenig Tempranillo und als Spezialität die sehr seltene Rebsorte Picapoll Negre. Von der überlebte sogar eine kleine, knapp 0,2 Ha kleine Parzelle ca. 1870 bepflanzt, also noch von wurzelechten Reben. Weiße Rebsorten sind Macabeu und Garnacha Blanca.

An- und Ausbau erfolgt traditionell, mit Respekt vor der Natur und organischen, bzw. biodynamischen Methoden. 

14,5% Vol. Enthält Sulfite.

Abfüller:
Orto Vins Masroig S.L., 43736 El Mas Roig, RE: 520091, Spanien